Ich vergebe Assistenzstellen

Infos unter „Die Praxis“

Gesund & aktiv

Gesund & aktiv, das Ernährungskonzept gegen Übergewicht und Adipositas
Logo_gesund & aktiv

Kooperationspartner der Kranken – Versicherungen:

HUK-COBURG-Krankenversicherung
www.huk.de
und
PAX-FAMILIENFÜRSORGE
www.vrk.de

Akupunktur

Akupunktur

Die Akupunktur entstammt der TCM (traditionelle chinesische Medizin) und ist eine sehr alte Behandlungsmethode.
Dabei werden hauchfeine Nadeln an bestimmten Reflexpunkten des Körpers eingestochen.

Ich wende eine spezielle Nadeltechnik an, die den Einstich fast schmerzfrei erscheinen lässt.

Die Akupunktur erfolgt nach einer ausführlichen Anamnese und Diagnosestellung. Daher entwickle ich für jeden Patienten ein eigenes Therapiekonzept. Die Punktekombinationen werden individuell ausgewählt und können im Verlauf der Therapie individuell angepasst werden.

Ich setze die Akupunktur ein bei

  • Schlafstörungen
  • Psychischen Belastungen wie Angst und Depression / Streß und Unruhe
  • Erschöpfungszuständen
  • Allergien
  • Atemwegserkrankungen
  • Hauterkrankungen
  • Nahrungsmittelunverträglichkeiten
  • Appetitlosigkeit
  • Beschwerden des Stütz- und Bewegungsapparates
  • Migräne und Kopfschmerzen
  • Zur Immunmodulation bei wiederkehrenden Infekten
  • Reizblase und Reizdarm
  • Klimakterium
  • Bei Kindern mit Schul- und Verhaltensproblemen
  • Pseudokrupp (Atemwegsentzündungen bei Kindern)
  • Fehlsteuerungen des Nervensystems

Die Wirkung der Akupunktur ist  inzwischen sehr gut untersucht und wissenschaftlich nachgewiesen.

Beim Einstechen der Nadel kommt es durch die Freisetzung von Botenstoffen zu einer Verbesserung der Durchblutung. Durch den Einstich in sogn. Triggerpunkte können muskuläre Verspannungen und Verhärtungen gelöst werden.

Die Reflexbögen am Rückenmark werden aktiviert, Schmerzen gehemmt und die Muskulatur lockert sich. Im Gehirn werden die schmerzhemmenden und entspannenden Botenstoffe Endorphin und Serotonin freigesetzt. Das Streßsystem wird gedämpft.Naturmedizin

Die Wirkung der Akupunktur wird als schmerzlindernd, entspannend, antidepressiv, vegetativ ausgleichend und einzelne Organsysteme regulierend, beschrieben. (Verdauungstrakt, Herzschlag oder Unterleibsorgane)

Wie läuft die Akupunktursitzung ab?

Die Sitzung dauert (ohne Anamnese- und Diagnosezeit) je nach Anzahl und Platzierung der Nadeln etwa 30 bis 45 Minuten.

Meine Patienten liegen dabei ruhig und entspannt in einem eigenen Raum in angenehmer und freundlicher Atmosphäre. Ich verwende ausschließlich hauchdünne sterile Einmalnadeln. Kurze Dauernadeln werden nach Absprache eingesetzt.

Die Anzahl der Behandlungen richtet sich nach der Diagnose. In der Regel reichen 10 – 15 Sitzungen. Wiederholungen sind in einem gewissen zeitlichen Abstand empfehlenswert.

Lesen Sie auch meine Ausführungen zu Ohrakupunktur und Implantat Akupunktur.

Nehmen Sie telefonisch 02933 7863935 oder per Mail Kontakt zu mir auf.